cSmobile

Alle Daten stets im Zugriff, dank cSmobile

Die App cSmobile ist die mobile Komponente der Fasermanagement-Software cableScout®. Die Mobilversion wurde für Netzbetreiber entwickelt, deren Mitarbeiter beim Außeneinsatz von einem schnellen Abruf aktueller Netzinformationen profitieren sollen, um einen effizienten Betrieb und eine zügige Entstörung des Kommunikationsnetzes garantieren zu können.

cSmobile bietet Anwendern den großen Vorteil, dass alle wichtigen Daten des Glasfasernetzes inkl. zugehörigem Kartenmaterial offline, d. h. ohne Verbindung zum Server bzw. Internet, auf dem mobilen Endgerät zur Verfügung stehen. Eine Verbindung zum Server ist nur für die Einspielung neuer beziehungsweise aktualisierter Daten oder für die Rückübertragung erstellter Rotstiftkorrekturen notwendig.

Das im Hauptsystem cableScout® erfasste Glasfasernetz wird via speziellem Admin-Portal auf die entsprechenden Mobilgeräte der freigegebenen User übertragen. Die Daten werden hierbei baugleich und lagerichtig angezeigt und beinhalten alle wichtigen Details bzw. Übersichten zu Bauwerken, Rohren, Mikroröhrchen, Kabeln, Verbindungen, Signalen, Verteilerschränken und eingesetzten Komponenten.

Eine breite Funktionspalette unterstützt den Anwender bei seiner Arbeit. So kann im System beispielsweise nach einem Signal gesucht und dessen Verlauf sowohl im Schemaplan als auch in der Karte angezeigt werden. Sollte dieses Signal gestört sein, so kann der Anwender mittels Eingabe eines OTDR-Messwerts am entsprechenden Mess-Port den möglichen Fehlerort in der Karte visualisieren. Auf Wunsch kann man sich mit Hilfe der Navigationsfunktion direkt an die entsprechende Position navigieren lassen. Mit cSmobile kann der Nutzer somit sofort auf Störungen reagieren, ohne dass er zuvor ins Büro fahren muss, um dort weitere Informationen bzw. Unterlagen abzuholen.

Besonders nützlich im Feld ist die sogenannte Rotstiftfunktion. Mit dieser lassen sich zu jedem Netzobjekt Anmerkungen in Form von Text, Sprache oder Bild hinzufügen. Wurde beispielswiese eine Unstimmigkeit in der Dokumentation entdeckt, kann diese entsprechend erfasst und im Anschluss in den cableScout®–Daten bereinigt werden.

Die App ist sehr benutzerfreundlich und benötigt weder spezielle cableScout®–Kenntnisse noch den Besuch einer Schulung. Das System ist daher sehr schnell einsetzbar und kann unternehmensweit von unterschiedlichen Nutzergruppen zum Abruf von Informationen verwendet werden.

cSmobile steht Ihnen als Testversion im Google Playstore zur Verfügung.

Jetzt bei Google Play

poster
cSmobile
00:00
--
/
--

Vorteile

  • Netzdokumentation bis auf Faser- bzw. Signalebene ist offline verfügbar

  • Rohr-/Trassendetails mit Belegung und Statistik

  • Gebäudeansicht mit Etagen und Räumen

  • Verteileransicht mit Komponenten und Ports

  • Kabelansicht in Geografie und Schemaplan

  • Anzeige von Signalwegen in div. Grafiken

  • Fasermessung zur Lokalisierung von Fehlerpunkten

  • Navigation zu Netzobjekten und Fehlerpositionen

  • Adminportal zur Verwaltung der Benutzer und deren Rechte

  • Diverse Sicherheitsfeatures wie bspw. Logoff bei Nichtnutzung, Einstellung der Datengültigkeit etc.